Das Thema Zahnersatz wird für jeden von uns früher oder später relevant. Viele stolpern dabei recht schnell über die Möglichkeit der Zahnimplantate. Warum aber sollten Sie sich für ein Implantat entscheiden? Wir zeigen Ihnen die Vorteile!

Was sind Zahnimplantate?

Ein Zahnimplantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus hochwertigem Titan, auf die eine Zahnkrone aus Keramik gesetzt wird. Diese Zahnkrone sieht dem natürlichen Zahn sehr ähnlich und bietet durch das Verankern im Kieferknochen einen stabilen Halt. Das Zahimplantat selbst setzt sich in der Regel aus drei Bestandteilen zusammen: dem Implantatkörper, dem Implantataufbau und der Implantatkrone.

Zuerst wird der Implantatkörper eingesetzt, der sich einige Zeit später biologisch mit dem Kieferknochen verbindet. Hierfür wird ein Loch in den Kieferknochen gebohrt, in das der Implantatkörper eingesetzt bzw. mittels seines Gewindes im Knochen festgeschraubt wird. Wichtig ist hier vor allem das Material des Implantatkörpers: Es muss biokompatibel sein. Das heißt, dass der Körper das Implantat optimal annehmen kann und keine Abwehrreaktion gegen den Zahnersatz einleitet. In unserer Praxis verwenden wir deshalb gerne Titan, da es sich durch den langjährigen Einsatz in der Zahnmedizin bewährt hat und sehr gut vom Körper angenommen wird. Bis der Kieferknochen vollständig mit dem Implantatkörper verwachsen ist, vergehen meist drei bis acht Montate. Dann gewährleistet das Zahnimplantat maximale Stabilität sowie einen starken Halt während des Kauens.

Auf den Implantatkörper wird der Implantataufbau - auch als Abutment bezeichnet - gesetzt. Dieser ist das Bindeglied zwischen dem Implantatkörper und dem letzten Teil des Zahnimplantats, der Implantatkrone. Für einen optimalen Halt beim Kauen und Belasten des Zahns besitzt das Abutment oben und unten einen Anschluss für Implantatkrone und -körper, sodass die drei Teile fest miteinander verbunden werden können. Die Krone wird natürlich individuell angefertigt und zumeist erst drei bis sechs Monaten nach Einsatz des Implantatkörpers angebracht, damit wirklich alles in der umliegen Region ausreichend abgeheilt ist. Die Farbe der Krone passen wir ebenfalls individuell an, sodass ihr Zahnimplantat ihren natürlichen Zähnen zum Verwechseln ähnlich sieht. Zahnimplantate bieten zudem noch eine Reihe weiterer überzeugender Vorteile.

1. Die Ästhetik

Da Zahnimplantate den natürlichen, ursprünglichen Zähnen sehr ähnlich sehen, stellen sie einen modernen und festsitzenden Zahnersatz dar und sind durch ihre vielen Vorteile die beste Lösung, um die Funktion und Ästhetik der Zähne wiederherzustellen.

2. Das Material

Das Titan oder die Titan-Legierungen, aus denen Zahnimplantate hergestellt werden, ist körperneutral. Titan besitzt eine hohe Verträglichkeit und wird problemlos vom Körper angenommen. So auch Zahnimplantate aus Keramik, die eine geeignete Alternative zu Titan darstellen.

3. Die Haltbarkeit

Durch den festen Halt im Kiefer bieten Zahnimplantate ein hohes Maß an Sicherheit. Werden Sie im Rahmen einer sorgfältigen Mundhygiene gut gepflegt und regelmäßig zahnärztlich kontrolliert, halten sie ein Leben lang.


Unsere Spezialisten für Zahnimplantologie

Neben Zahnimplantaten gibt es noch weitere geeignete Möglichkeiten, fehlende Zähne perfekt zu ersetzen. Wir beraten Sie gerne zu den unterschiedlichen Verfahren des Zahnersatzes.

Vereinbaren Sie jetzt einen persönlichen Termin in unserer Praxis in Hannover Mitte und freuen Sie sich, bald wieder selbstbewusst lächeln zu können.

Zahnarztpraxis Georgstraße
Engin Calbay & Kollegen

Termin online buchenDoctolib